Kosten

Es wird mit sämtlichen Privatkrankenkassen (PKV) und der Beihilfe nach der Gebührenordnung für Psychologen (GOP) abgerechnet. Die Hauptleistung (Psychotherapeutische Einzel- oder Paarsitzung) wird mit 100€€ berechnet. Die teilweise Anwendung komplexer Methoden im Block wird mit 150 € abgerechnet.

Bei gesetzlichen Krankenkassen (GKV) wird im Rahmen der Kostenerstattung nach Kostenzusage Ihrer Krankenkasse. Die Erstattung (PKV, GKV, Beihilfe) hängt grundsätzlich von Ihrem Versichertentarif ab. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über die Erstattungen in ihrem Tarif bei Ihrer Krankenkasse.

Bei beruflichen bedingten Traumata kann mit Berufsgenossenschaften abgerechnet werden.

Zu den Sitzungen kommen anfangs einmalig diagnostische Leistungen hinzu (Fragebögen, Anamneseerhebung, Berichterstellung an die Krankenkasse). Diese Kosten werden Selbstzahlern nicht in Rechnung gestellt!

Einen Sozialtarif für Psychotherapie gibt es für den Fall, dass Auszubildende oder Studenten eine Therapie selbst finanzieren müssen, was aber meistens nicht nötig ist.